Schwangerschaft
      SSW 34

      SSW 34

      Babys Fingernägel sind mittlerweile bis hin zu den Fingerspitzen gewachsen.

      SSW 34

      Woche 34

      Dein Baby hat in der 34. SSW etwa die Größe einer Cantaloupe-Melone, mit etwa 45 cm Länge und einem Gewicht von 2 kg.

      ,
      Größe 45 cm Gewicht 2 kg.

      Dein Baby in der 34. SSW

      Jetzt wird es wirklich schon recht eng für dein Ungeborenes. Aus Platzmangel ist seine einzige Bewegungsmöglichkeit seitliches Drehen. Dein Baby ist jetzt etwa 45 cm groß und macht Augenübungen: Augen auf, Augen zu. Die Fingernägel deines Kleinen sind jetzt lang und können kratzen, aber mach dir keine Sorgen, du wirst das nicht fühlen können.

      Deine 34. SSW

      Durch die starke Bauchwölbung wird dein Nabel nach außen gestülpt und das bis dahin typische Nabelloch verschwindet. Das Gewicht deines Babys drückt jetzt stark auf die Blase und führt zu häufigem Harndrang.  Es kann auch passieren, dass du vorübergehend beim Niesen oder starken Husten ein paar Tropfen Harn verlierst. Das ist aber kein Grund dafür, nicht mindestens 1,5 l Flüssigkeit pro Tag zu trinken.

      Kurz vor der Geburt mobilisiert dein Körper die Energiereserven und du bist voller Tatendrang. Dennoch solltest du dich schonen und körperliche Anstrengung meiden, denn du brauchst diese Energie für den Endspurt der Schwangerschaft.

      Tipps zur richtigen Ernährung in der Schwangerschaft

      Die Ernährung als werdende Mutter bestimmt die gesunde Zukunft deines Kindes maßgeblich. Kalzium ist dabei besonders wichtig für die Knochen- und Zahnentwicklung deines Babys, sowie für die gesunde Entwicklung der Muskeln. Während der Schwangerschaft wird dein Körper effizienter bei der Aufnahme von Kalzium. Zu finden ist es in Lebensmitteln wie Milchprodukten, Fisch, Nüssen, Samen und grünem Gemüse, aber auch in kalziumreichem Mineralwasser.

      Wichtige Termine in der 34. SSW

      In der 34. SSW ist jetzt Zeit für die 9. Vorsorgeuntersuchung.

      Vereinbare mit deiner Hebamme Termine für die Nachsorge, und melde dich jetzt schon für einen Rückbildungskurs an, denn diese sind oft sehr schnell ausgebucht.

      Werde Mitglied im Aptaclub!

      Baby mit Mütze

      Jetzt im Aptaclub registrieren und GRATIS Willkommensgeschenk sichern!

      Registriere dich jetzt im Aptaclub und erhalte

      • die süße Aptaclub Baby-Haube als Willkommensgeschenk für die Registrierung
      • wertvolle Informationen zu deiner Schwangerschaft und deinem Baby per E-Mail
      • Überraschungspäckchen mit kleinen Geschenken im Laufe deiner Reise mit uns
      • GRATIS Produktproben
      Jetzt registrieren

      Jetzt im Aptaclub registrieren und GRATIS Willkommensgeschenk sichern!

      Registriere dich jetzt im Aptaclub und erhalte

      • die süße Aptaclub Baby-Haube als Willkommensgeschenk für die Registrierung
      • wertvolle Informationen zu deiner Schwangerschaft und deinem Baby per E-Mail
      • Überraschungspäckchen mit kleinen Geschenken im Laufe deiner Reise mit uns
      • GRATIS Produktproben
       
      Jetzt registrieren

      Berechnen Sie jetzt Ihre Schwangerschaftswoche

      Wann ist Ihr errechneter Geburtstermin?

      Datum (Format: Jahr-Monat-Tag). Datum muss in den kommenden 40 Wochen liegen.
      Ich kenne das Geburtsdatum nicht >

      Berechnen Sie Ihren voraussichtlichen Geburtstermin & aktuelle SSW

      Wie lautet der erste Tag Ihres letzten Menstruationszyklus?

      Das Datum muss innerhalb der letzten 9 Monate liegen.

      Wie lange dauert Ihr Menstruationszyklus?

      Berechnen Sie Ihren voraussichtlichen Geburtstermin

      Ihr Geburtstermin ist:

      8 april 2018

      Sie sind in Schwangerschaftswoche

      Ich bin in einer anderen SSW >

      Sie sind in SSW

      Wollen Sie Informationen zu Ihrer Schwangerschaftswoche erhalten?

      Sie sind bereits registriert

      I'm not, where can I subscribe?
      Ich bin in einer anderen SSW >

      Das könnte dich auch interessieren:

      Wir sind für dich da!

      Hast du Fragen? Unsere Aptaclub Elternservice-Expertinnen sind gerne für dich da.