Schwangerschaft

      SSW 33

      Ihr Baby trainiert sein Gehirn und fängt an, erste Erinnerungen zu sammeln.

      Woche 33

      Ihr Baby wiegt in der 33. SSW etwa so viel wie eine Ananas von etwa 1,9 kg und ist etwa 44 cm lang.

      Größe 44 cm Gewicht 1,9 kg

      Ihr Baby in der 33. SSW

      Gehirn und Nervensystem Ihres Babys sind jetzt voll entwickelt und es lagert weiterhin Fett ein, damit es nach der Geburt seine Körpertemperatur gut halten kann. Das neugebildete Fettgewebe Ihres Kleinen erhöht Ihre Körpertemperatur und hält Babys Temperatur um etwa ein Grad höher als die der Mutter.

      In der 33. SSW sind die Sinne Ihres Babys bereits weit entwickelt, sodass es seine Umgebung jetzt mit allen Sinneseindrücken wahrnehmen kann. Alle Geräusche von außen werden mit größter Neugierde verfolgt. Dabei trainiert Ihr Baby sein Gehirn und sammelt erste Erinnerungen. Ihr Baby kann nun auch die flüssige Welt um sich herum sehen und beim Greifen einer Zehe oder Saugen an einem Finger dies auch fühlen. Es kann das Fruchtwasser schmecken und Ihren Herzschlag hören. Wenn es in der Plazenta Luft und somit auch Duft gäbe, würde Ihr Kleines seine Umgebung auch bereits riechen können.

      Ihre 33. SSW

      Ihr Baby wird in den nächsten Wochen schnell wachsen. Mit weniger Bewegungsspielraum spüren Sie wahrscheinlich jedes Rollen, Strecken und Schieben Ihres Babys. Sie können möglicherweise feststellen, dass bestimmte Lebensmittel und Getränke auch die Bewegungen Ihres Babys beeinflussen können. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie deshalb Bedenken haben sollten1.

      Wenn Sie verspüren, dass sich Ihr Unterleib in Woche 33 gelegentlich verengt, ist dies ein Zeichen dafür, dass sich Ihr Uterus auf die Wehen vorbereitet. Bekannt als Braxton-Hicks-Wehen, werden Sie das Gefühl der Verengung, wenn Sie dem Geburtstermin näherkommen, immer deutlicher spüren².

      Fühlen Sie sich neuerdings gestresst und missmutig? Das kann zu Muskelverspannungen führen. Gönnen Sie sich ein warmes Bad, um zu entspannen. Durch die Hormonumstellung kann außerdem Ihre Haut trocken und schuppig werden. Verwöhnen Sie Ihre Haut mit pflegenden Badezusätzen und cremen Sie sich nach dem Bad gut ein.

      Hören Sie Musik!

      Denn Musik setzt Glückshormone wie Serotonin und Endorphine im Gehirn Ihres Babys frei. Durch Ihre Lieblingsmusik werden Sie sich glücklich fühlen und so werden Serotonin und Endorphine durch Ihren Körper an Ihr Baby weitergegeben. Denn geteiltes Glück ist doppeltes Glück.

      Die richtige Ernährung in der Schwangerschaft

      Spät in Ihrem dritten Trimester nimmt Ihr Baby einen großen Teil des Platzes ein, wo sich der Magen befindet. Dies kann zu einer Abnahme des Appetits führen. Es empfiehlt sich daher, kleinere Portionen über den gesamten Tag verteilt zu essen.

      Wenn Sie keine großen Portionen essen möchten, versuchen Sie, den ganzen Tag über gesunde Snacks zu jeder Mahlzeit hinzuzuziehen. Dies gewährleistet, dass Sie und Ihr Baby ständig ausreichend Nährstoffe und Energie erhalten.

      Die wichtigsten Nährstoffe, die in dieser Phase zu sich nehmen sollten, sind:

      ·         Vitamin D zur Unterstützung der Knochenentwicklung Ihres Babys

      ·         Eisen, um die kognitiven Funktionen Ihres Babys zu verbessern und die Müdigkeit zu reduzieren

      ·         Langkettige, mehrfach ungesättigte Fettsäuren (LCPs), so zum Beispiel DHA. Diese unterstützen die Entwicklung des Gehirns und der Augen Ihres Babys

      Eine gute Versorgung mit diesen Nährstoffen während der gesamten Schwangerschaft legt die Grundlage für ein gesundes Leben.

      Probieren Sie diese Snacks und leichten Mahlzeiten für einen nahrhaften Schub während des Tages aus:

      Vitamin D:

      ·         Sardinen auf Toast

      ·         Eine Schale angereichertes Müsli mit Milch

      Eisen:

      ·         Hummus auf Brot

      ·         Hülsenfrüchte und Ofenkartoffeln

      ·         Ein Schinken- oder Roastbeef-Sandwich

      ·         Eine Handvoll getrocknete Aprikosen, Feigen oder Pflaumen

      DHA und andere Omega-3-Fette:

      ·         Gegrillte Sardinen mit Salat

      ·         Sandwich mit geräuchertem Lachs

      ·         Eine Handvoll Nüsse und Samen

      ·         Sojamilch-Früchte-Smoothie

      ·         Eine Schüssel Vollkornmüsli und Milch

      Akupunktur kann helfen

      Bei der Geburtsvorbereitung kann außerdem Akupunktur helfen (1- bis 2-mal pro Woche). In erster Linie werden Akupunkturpunkte an Beinen und Armen stimuliert. Eine Sitzung dauert etwa 30 Minuten. Während dieser Zeit liegen Sie zur Entspannung in einem ruhigen Raum. Auf diese Weise angewendet hat Akupunktur eine tiefe, psychisch entspannende Wirkung, die zu einer besseren Reifung der Gebärmutter für die Geburt führen kann.

      Wichtige Termine in der 33. SSW

      Mit dieser Schwangerschaftswoche beginnt der gesetzliche Mutterschutz.

      Wenn Sie schon jetzt Ihre Kliniktasche vorbereiten, kann Sie auch ein voreiliges Baby nicht aus der Ruhe bringen. Was in der Kliniktasche nicht fehlen sollte, zeigt Ihnen die Aptamil-Checkliste.

      Werden Sie Mitglied im Aptaclub!

      Jetzt im Aptaclub registrieren und GRATIS Geschenke sichern!

      Registrieren Sie sich jetzt im Aptaclub und erhalten Sie

      • wertvolle Informationen zu Ihrer Schwangerschaft  und Ihr Baby per E-Mail
      • Überraschungspäckchen mit kleinen Geschenken im Laufe Ihrer Reise mit uns
      • GRATIS Produktproben
      Jetzt registrieren

      Jetzt im Aptaclub registrieren und GRATIS Geschenke sichern!

      Registrieren Sie sich jetzt im Aptaclub und erhalten Sie

      • wertvolle Informationen zu Ihrer Schwangerschaft und Ihrem Baby per E-Mail
      • Überraschungspäckchen mit kleinen Geschenken
      •  GRATIS Produktproben
      Jetzt registrieren

      Berechnen Sie jetzt Ihre Schwangerschaftswoche

      Wann ist Ihr errechneter Geburtstermin?

      Datum (Format: Jahr-Monat-Tag). Datum muss in den kommenden 40 Wochen liegen.
      Ich kenne das Geburtsdatum nicht >

      Berechnen Sie Ihren voraussichtlichen Geburtstermin & aktuelle SSW

      Wie lautet der erste Tag Ihres letzten Menstruationszyklus?

      Das Datum muss innerhalb der letzten 9 Monate liegen.

      Wie lange dauert Ihr Menstruationszyklus?

      Berechnen Sie Ihren voraussichtlichen Geburtstermin

      Ihr Geburtstermin ist:

      8 april 2018

      Sie sind in Schwangerschaftswoche

      Ich bin in einer anderen SSW >

      Sie sind in SSW

      Wollen Sie Informationen zu Ihrer Schwangerschaftswoche erhalten?

      Sie sind bereits registriert

      I'm not, where can I subscribe?
      Ich bin in einer anderen SSW >

      Das könnte Sie auch interessieren:

      Wir sind für Sie da!

      Haben Sie Fragen? Unsere Aptaclub Elternservice-Expertinnen sind gerne für Sie da.