Der Allergie-Risiko-Check

Prüfen Sie, ob Ihr Kind ein erhöhtes Allergierisiko hat! Unser Allergie-Risiko-Check ist eine gute Vorbereitung auf das Gespräch mit Ihrem Kinderarzt. Denn je eher Sie wissen, ob Ihr Kind allergiegefährdet ist, desto früher können Sie geeignete Vorsorgemaßnahmen treffen.

Man kann nicht mit 100%-iger Sicherheit sagen, ob ein Kind eine Allergie entwickeln wird. Sicher ist, dass die Häufigkeit von Allergien mit der Vererbung zusammenhängt. Allergien an sich sind nicht erblich, aber das Risiko eine Allergie zu bekommen. Wenn ein oder beide Elternteile, Ihr Kind oder Ihre Kinder Allergien haben, erhöht sich das Risiko, dass auch Ihr nächstes Kind eine Allergie haben könnte. Wie groß das Risiko ist, können Sie mit unserem Allergie-Risiko-Check herausfinden! Treten folgende allergische Symptome/Erkrankungen in Ihrer Familie, also bei einem oder beiden Elternteilen, Bruder oder Schwester des Kindes auf (heute oder früher)?

  1. Babynahrung & -entwicklung »
  2. Tools »
  3. Der Allergie-Risiko-Check

Frage 1 / 4

Neurodermitis

Die bekanntesten Symptome:

trockene Haut, rote Haut (Entzündung), Juckreiz, Bläschen, Risse und Schuppen. Die Symptome treten oft am Hals, Ellbogen, Knien, Gesicht oder Händen auf.

Frage 2 / 4

Allergische Atemwegserkrankungen

Die bekanntesten Symptome:

Atemnotanfälle, häufiger Husten, Asthma. Die Symptome treten oft zusammen und nach dem Kontakt mit bestimmten Stoffen (z.B. Pollen, Hausstaubmilben) auf.

Frage 3 / 4

Allergische Nasen- und Augensymptome (Heuschnupfen)

Die bekanntesten Symptome:

Atemnotanfälle, häufiger Husten, Asthma. Die Symptome treten oft zusammen und nach dem Kontakt mit bestimmten Stoffen (z.B. Pollen, Hausstaubmilben) auf.

Frage 4 / 4

Nahrungsmittelallergien

Die bekanntesten Symptome:

Juckreiz im Mund und Rachen, Bläschen (Nesselsucht, juckende Bläschen), verstopfte Nase, Erbrechen, Durchfall, Asthma-Anfälle, in extremen Fällen Schock. Die Symptome treten nach dem Verzehr bestimmter Lebensmittel auf.

0800 311 512

Servicehotline

Montag bis Freitag

9-12 Uhr und 13-15 Uhr

Gerne können Sie uns natürlich auch per E-Mail kontaktieren.

Chat

Live-Chat

Montag bis Freitag

9-12 Uhr und 13-15 Uhr

FAQ

Hier finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten zum nachlesen.

Newsletter Anmeldung

Registrieren Sie sich hier für den Aptaclub und unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen und hilfreiche Tipps per E-Mail.