NUM470_APT_WEB_Carousel_1400x572_FullBleed_Health_Pregnancy_checkups.jpg

Gefühlsschwankungen & Entspannungstechniken

Schwankende Emotionen und Achterbahnen der Gefühle sind während einer Schwangerschaft ganz normal. Erfahren Sie hier wie sie dem am besten entgegenwirken können.

  1. Alles über Babynahrung & Babys Entwicklung! »
  2. Tipps »
  3. Mutter »
  4. Gefühlsschwankungen & Entspannungstechniken

Emotionen in der Schwangerschaft

Die körperlichen Veränderungen während der Schwangerschaft sind gut erforscht und für alle sichtbar. Jedoch hat jede Phase der Schwangerschaft auch ihre ganz eigenen Gefühle, die es zu bewältigen gilt. Diese reichen von Freude und Aufregung über Reizbarkeit und Zerstreutheit bis hin zu Ungeduld und Überempfindlichkeit. Doch Sie sind diesen Gefühlen nicht hilflos ausgeliefert sondern können diese durch babytaugliche Maßnahmen abfedern.

Achterbahn der Gefühle muss nicht sein

Aufgrund der hormonellen Veränderungen reagieren Schwangere besonders gefühlsbetont. Da kann es schon mal passieren, dass die Fernsehnachrichten zu Tränen rühren und Aussagen aus dem Umfeld auf die Goldwaage gelegt werden. Gefühlsschwankungen werden häufig durch Ängste und Stress ausgelöst. Je besser Sie über Ihren Körper und seine Veränderungen Bescheid wissen, umso entspannter und selbstsicherer werden Sie sein. Bereiten Sie schon jetzt viel für die Zeit nach der Geburt vor – unsere Checklisten können Ihnen dabei helfen, nichts zu vergessen. Auch sonst können Sie viel tun, um der kommenden Zeit gelassen entgegen zu sehen:

  • Gönnen Sie sich bewusst Zeit für sich. Nehmen Sie ein Vollbad, lassen Sie sich anschließend von Ihrem Partner (auf der Seite liegend) den Rücken massieren. Oder gönnen Sie sich von Zeit zu Zeit eine professionelle Massage.
  • Nehmen Sie sich nicht zu viel vor. Weder im Haushalt noch am Arbeitsplatz.
  • Tauschen Sie sich mit anderen werdenden Müttern in einem Geburtsvorbereitungskurs aus. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, sich einer erfahrenen Hebamme anzuvertrauen.
  • Teilen Sie mögliche Ängste mit Ihrem Partner, Ihrer Familie und Freundinnen.
  • Tun Sie Ihrem Körper und Ihrer Seele Gutes. Gönnen Sie sich gutes, qualitativ hochwertiges Essen und bewegen Sie sich den Umständen entsprechend regelmäßig.

0800 311 512

Servicehotline

Montag bis Freitag

9-12 Uhr und 13-15 Uhr

Gerne können Sie uns natürlich auch per E-Mail kontaktieren.

Chat

Live-Chat

Montag bis Freitag

9-12 Uhr und 13-15 Uhr

FAQ

Hier finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten zum nachlesen.

Newsletter Anmeldung

Registrieren Sie sich hier für den Aptaclub und unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen und hilfreiche Tipps per E-Mail.