NUM470_APT_WEB_Carousel_1400x572_FullBleed_Baby soul.jpg

Babys Seele

Während der Zeit nach der Geburt, in der das Baby auf die Nähe seiner Mutter angewiesen ist, wird das so genannte Urvertrauen geschaffen, das ein Baby selbstbewusst durchs Leben gehen lässt.

  1. Babynahrung & -entwicklung »
  2. Tipps »
  3. Baby »
  4. Babys Seele

Auch Babys Seele braucht Nahrung

9 Monate lang durfte sich Ihr Baby bei Idealtemperatur, in einem abgedunkelten, schallgeschützten Raum aufhalten. Es bekam zu essen, wenn es hungrig war und zu trinken, wenn es durstig war. Auch an Schaukeleinheiten mangelte es ihm nicht. Plötzlich ist alles anders. Sie können ihm jedoch alleine mit Ihrer Gegenwart und Nähe dieses Gefühl der Geborgenheit weiterhin bieten.

Fühlen, sehen, hören, schmecken, riechen

Ihr Baby nimmt Sie mit all seinen Sinnen wahr. Am wichtigsten sind anfangs Berührungen. Es ist erstaunlich, dass manche Babys sich schon bloß dadurch beruhigen lassen, dass man ihnen die Hand auf den Bauch oder den Rücken legt.

Es lauscht auch besonders gerne Ihrer Stimme, auf die es schon nach wenigen Tagen reagiert. Besonders fühlen Babys sich von Augen angezogen. Beugen Sie sich möglichst nahe an Ihr Baby heran, denn am schärfsten sieht es in etwa 20 cm Entfernung.

Geben Sie Ihrem Baby Ihre ganze Zärtlichkeit

In den ersten Wochen nach der Geburt legen Sie den Grundstein zu einer langen Partnerschaft zwischen Eltern und Kind. Echte, liebevolle Partnerschaft braucht jedoch eine Zeit des Sich-Kennenlernens und des Sich-aneinander-Anpassens. Lernen Sie deshalb Ihr Baby von Tag zu Tag besser verstehen und gehen Sie behutsam auf seine Signale ein. Sie befriedigen die seelischen und körperlichen Bedürfnisse Ihres Kindes sicher gerne und zeigen ihm dabei Ihre Zuneigung. Ihr Kind versteht Ihre zärtlichen Umarmungen, Ihr Streicheln, Schmusen, Küssen und Wiegen, Ihr Sprechen, Singen und Ihr Lächeln. All die Zeichen Ihrer Zärtlichkeit sind keineswegs sentimental, sondern von grundlegender Bedeutung für die seelische und körperliche Entwicklung Ihres Babys.

 

0800 311 512

Servicehotline

Montag bis Freitag

9-12 Uhr und 13-15 Uhr

Gerne können Sie uns natürlich auch per E-Mail kontaktieren.

Chat

Live-Chat

Montag bis Freitag

9-12 Uhr und 13-15 Uhr

FAQ

Hier finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten zum nachlesen.

Newsletter Anmeldung

Registrieren Sie sich hier für den Aptaclub und unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen und hilfreiche Tipps per E-Mail.